Legende und Sortierung:
     Erwachsene
    Familien
    Jugendliche
    Kinder

Medientipp

Cover: Was man von hier aus sehen kannWas man von hier aus sehen kann
von Mariana Leky

Selma ist die alte, weise Instanz in ihrem Dorf im Westerwald. Wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, wird am nächsten Tag jemand sterben. Das bewirkt jeweils bei den Dorfbewohnern das Bedürfnis, Geständnisse alter Sünden oder Bekenntnisse heimlicher Liebe abzulegen. Selma kümmert sich liebevoll um ihre Enkelin Luise, deren Eltern zu beschäftigt sind, um gute Eltern zu sein.

Das Porträt des Dorfes und seiner eigenwilligen Bewohner ist voller Humor, Liebe und auch Trauer über Verluste und unerfüllte Sehnsüchte.



herzwandMit dem Herz durch die Wand

Ein Film von Clovis Cornillac

Eine junge Pianistin möchte auf die eigenen Beine kommen und bezieht eine neue Wohnung. Hinter der dünnen Wand zum Nachbarn lebt ein kauziger Spieleerfinder, der äusserst lärmempfindlich ist. Die beiden liefern sich einen regelrechten Lärmkrieg, bis sie beginnen, durch die Wand Kontakt aufzunehmen.

Eine witzige, warmherzige französische Komödie, die den Filmabend erhellt!




cover citizenThe Distinguished Citizen

Regie: Mariano Cohn & Gastón Duprat

In der Satire der argentinischen Regisseure Cohn und Duprat hadert ein Schriftsteller mit seinem Nobelpreis, reist aber in sein Heimatdorf, um sich feiern zu lassen. Mit ungeahnten Folgen…
Ein witziger, turbulenter und zutiefst menschlicher Film, der zum Ende hin zum Thriller wird.

cover freunddertotenDer Freund der Toten

von Jess Kidd

Der Lebens- und Überlebenskünstler Mahony kehrt in das kleine irische Dorf Mulderrig zurück, um herauszufinden, was mit seiner damals blutjungen Mutter vor 26 Jahren geschehen ist. Die Dorfbewohner lassen sich ungern aufschrecken, es gibt Widerstand und Aufruhr. Aber die uralte, exzentrische Mrs. Cauley und die Geister der Toten helfen bei den Ermittlungen.
Eine bissig-humorvolle Mischung aus Fantasy und Krimi



iliasIlias   der Kampf um Troja      

von Dimiter Inkiow
Hörbuch mit 4 CD


Wer weiss schon Bescheid in der griechischen Götterwelt?

Dimiter Inkiow erzählt die monumentale Geschichte der Belagerung Trojas neu. Und für Kinder verständlich. Homer, der grösste Dichter der Antike erzählte sie einst in Reimen.
In Dimiter Inkiows Nacherzählung wird der Zorn des Achilles lebendig. Wir erfahren, was diesen mörderischen Krieg verursacht hat und all das Leid, das er brachte. 
Peter Kaempfe erzählt so lebendig und spannend, er entführt uns nach Troja und wir lauschen gespannt der Geschichte.



fukushimaDVD: Grüsse aus Fukushima
Ein Film von Doris Dörrie

Eine junge Deutsche weiss nach einer zerbrochenen Beziehung nicht, wohin mit sich und reist mit der Gruppe Clowns4Help nach Fukushima, um den Überlebenden der Katastrophe von 2011 ein wenig Freude zu bringen. Marie fehlt jedes Talent für diese Aufgabe, und sie bleibt aus einer Laune heraus bei Satomi, der letzten Geisha Fukushimas, die in ihr zerstörtes Haus in der Sperrzone zurückgekehrt ist.



Zwei sehr verschiedene Frauen lernen voneinander und befreien sich von den Geistern der Vergangenheit.



cover zidrouDie Adoption
(Band 1 der Reihe "Qinaya"
)
ein Comic von Zidrou und Monin

Der eigenbrötlerische Gabriel bekommt eine Enkelin. Sein Sohn und dessen Frau adoptieren ein Mädchen aus Peru. Und Gabriel ist im Gegensatz zu seiner Frau nicht sehr begeistert von diesem Entscheid.

In lebendigen, detailreichen Bildern wird eine herzerweichende, unterhaltsame Geschichte in Comicform erzählt. Sie handelt von Familie und Freundschaft. Und man lernte die Personen des Buches lieben und vergisst sie nicht so schnell.




cover hiermusstduglueklichsein

Hier musst du glücklich sein
von Lisa Heathfield

Hier bin ich glücklich, hier habe ich alles, was ich brauche: Liebe, Freiheit, Familie. 
Papa S. beschützt uns vor der verdorbenen Aussenwelt!
Wenn ich auf Papa S. höre, wird alles gut...oder?




liebeseerklaerung
Die Liebeserklärung
von Jean-Philippe Blondel

Der junge Fotograf Corentin begleitet Hochzeitspaare durch ihren grössten Tag----und durch verschiedenste Gefühlsverirrungen. Das Bekenntnis einer jungen Braut an ihren zukünftigen Mann verändert sein Leben. Er holt ganz unterschiedliche Menschen vor seine Kamera und bringt sie dazu, sehr persönlich aus ihrem Leben zu erzählen.   Bis er erkennt, dass sein eigenes Leben stillsteht und er hinter der Kamera hervorkommt.

Eine wunderbare Liebesgeschichte, die ganz ohne Kitsch und Pathos auskommt!
Auch als Hörbuch vorhanden.




arrivalDVD: Arrival  
Regie: Denis Villeneuve

Als ein rätselhaftes ausserirdisches Raumschiff auf der Erde landet, stellt Colonel Weber (Forest Whitaker) ein Expertenteam zusammen, um der Sache auf den Grund zu gehen, zu dem auch die Sprachwissenschaftlerin Louise Banks (Amy Adams) und der Arzt Ian Donnelly (Jeremy Renner) gehören. Die Menschheit steht kurz vor einem globalen Krieg, und für Banks und ihr Team beginnt ein Wettlauf mit der Zeit…

Nach zahlreichen Filmen zu diesem Thema hat der Hollywood Regisseur Denis Villeneuve („Sicario“, „Prisoners“) ein faszinierendes, grossartig gefilmtes Science-Fiction-Drama geschaffen.



Spannend, klug und ausgezeichnet besetzt, geht es um wichtige Fragen der Menschheit. Wer sind wir und warum sind wir hier? Was bedeutet es, wenn eine andere Zivilisation in unser Leben tritt? Was bedeutet Sprache?




liebe laylaIn Liebe, Layla

von Annie Barrows

Die Senatorentochter Layla weigert sich, den Mann zu heiraten, den ihr Vater ausgesucht hat und wird deshalb in ein kleines Städtchen in West Virginia verbannt. Sie soll dort als Stadtschreiberin arbeiten und zur Untermiete wohnen. Laylas Angst, vor Langeweile zu sterben, ist ganz unbegründet. 
Bei ihren Recherchen zur Geschichte von Macedonia, gerät sie bald in all die menschlichen Verwicklungen und Ereignisse, und ihr Leben wird aufregender und farbiger, als sie je zu träumen gewagt hätte.

Die Autorin erzählt mit viel Sprachwitz und Liebe zu ihren Figuren eine sehr unterhaltsame, spannende und berührende Geschichte.




einarmige alligatorDer Einarmige, sein Alligator und die sonnigen Seiten des Lebens

von Ken Pisani

Aaron hat bei einem Autounfall seinen linken Arm verloren und muss deshalb vorübergehend zurück zu seinem Vater auf den Dachboden ziehen. Das Leben als Einarmiger bringt viele Probleme mit sich, denen Aaron mit Sarkasmus, Selbstironie und manchmal auch mit Verzweiflung begegnet.
Ein bisschen Exzentrik, Witz und auch Trauer machen dieses Buch aus, aber es wird nie kitschig und unterhält sehr gut.




coverfromkidFrom Kid, Favorite Storm

Die beiden Churer Musiker legen ihr zweites Album vor. Sanfte Popmusik… zwölf Songs zum Geniessen.






cover koeniginKönigin der Schatten
von Erika Johnasen

Du willst einen Medientipp von mir?
Ok: lies das Buch! Mehr brauchst du nicht zu wissen, vertrau mir!
Ach und lass dich nicht von der Dicke des Buches erschrecken, denn du wirst schnell merken, dass es bei weitem nicht genug Seiten hat und das Ende viel zu schnell naht!
Aber keine Angst, Band zwei gibt’s auch noch ; -)




Filmische Reise nach Down Under:

Liebe zwischen den MeerenLiebe zwischen den Meeren

Tom lebt mit seiner Frau Isabel als Leuchtturmwärter auf einer einsamen Insel. Die Beiden wünschen sich sehnlichst ein Kind, aber die beiden Schwangerschaften von Isabel enden tragisch. Noch während sie trauern, scheint ihnen das Schicksal zu helfen. Auf einem gestrandeten Boot finden sie einen toten Mann und ein Baby. Tom will den Fund melden, aber Isabel hindert ihn daran und sie behalten das Baby. Doch dann lernt Tom zufällig die richtige Mutter kennen.

Atemberaubende Bilder untermalen diese tragische Geschichte.




alteslandAltes Land
von Dörte Hansen

Vera war ein Flüchtlingskind aus Ostpreussen, das mit seiner Mutter 1945 auf einem deutschen Hof landete. Niemand wollte sie haben, sie waren die "Polaken". Veras Schicksal bleibt mit diesem Hof verbunden, obwohl sie weder mit dem Haus, noch mit den Menschen wirklich warm wird. Sechzig Jahre später nimmt sie ihrerseits zwei Flüchtlinge auf, die vor ihrem Leben in der Stadt und einer lieblosen Beziehung geflohen sind.

Die Autorin erzählt mit Ironie und Witz und in einer klaren, direkten Sprache von zwei Einzelgängerinnen, die sich verloren haben in Einsamkeit und so etwas wie eine Familie werden.


Cover: Ich habe Wale gesehenIch habe Wale gesehen : eine Freundschaft im Baskenland

von Javier de Isusi

In einem Gefängnis in der französischen Provinz lernt Josu, ein ehemaliges ETA Mitglied, Emmanuel, ein ehemaliges Mitglied der GAL kennen. Kilometerweit weg davon, lebt Antón, ein Jugendfreund von Josu, dessen Leben vom Tod seines Vater durch die ETA fünfundzwanzig Jahre zuvor überschattet wird.

Die Graphicnovel erzählt in ruhigen Bildern die Geschichte einer Jugendfreundschaft aus Sicht des Protagonisten dreissig Jahre später. Die Zerrissenheit der Gefühle, der tiefe Graben zwischen den politischen Lagern versteht Javier de Isusi meisterhaft  mit feinen Strichen auf Gesichtern und mit wenig Worten zu zeigen. Spannend und berührend, grosse Comic-Kunst.



Cover: wenn du dich traustWenn du dich traust
von Kira Gembri

Lea zählt – ihre Schritte, die Erbsen auf ihrem Teller, die Blätter des Gummibaums. Sie ist zwanghaft ordentlich und meistert ihren Alltag mit Hilfe von Listen und Zahlen. Jay dagegen lebt das Chaos und hat mit festen Beziehungen absolut nichts am Hut. Niemals würde er freiwillig mit einem Mädchen zusammenziehen. Sonnenklar, dass es zwischen den beiden heftig kracht, als sie aus der Not heraus eine WG gründen ...

Die Geschichte ist romantisch, gefühlvoll und lustig. Dabei geht es um das nicht alltägliche Thema Verhaltensstörung.

Als Hörbuch und Buch erhältlich.


cover lebenaufdemlandLeben auf dem Land

von Sue Hubbell

Die Autorin erzählt von ihrem Leben auf einer Bienenfarm, quer durch's ganze Jahr. Die Biologin lebt allein und meistert alle Herausforderungen mit viel Humor, unter Ausschöpfung all ihrer vielfältigen Fähigkeiten und zeigt uns, was wir von Fledermäusen, Insekten und Pflanzen lernen können.

Das ist kein bisschen langweilig, sondern sehr amüsant, interessant und berührend. Ein schönes, wohltuendes Buch!

cover tokioSieben Nächte in Tokyo 
von Cecilia Vinesse

Laut, blinkend, schlaflos, voll.
Anime, Sushi, Karaoke, Harajuku. 
Tempel, Sakurablüten, Tee. Tokio
Mein erstes wirkliches zu Hause, ich liebe es! Und nun bleiben mir nur noch 7 Nächte, dann muss ich fort. Fort von Tokio, fort von meinen zwei ersten wirklichen Freunden! Jede einzelne Sekunde muss ich nutzen, alles aufzusaugen und jede so kleine Gelegenheit mit meinen Freunden geniessen. 
Doch gerade jetzt kommt Jamie und droht alles zu versauen!



goettlich3goettlich2goettlich1Göttlich: verdammt – verloren – verliebt
von Josephine Angelini
Leidenschaftlich, dramatisch, schicksalshaft.
Eine griechische Tragödie, von der man nicht genug bekommen kann!



nerveNerve

DVD
Bevor du dich für ein Online-Spiel anmeldest, schau dir diesen Film an! Vee bewundert ihre Freundin Sidney, die einer der Stars beim Online-Spiel Nerve ist. Um endlich auch wahrgenommen zu werden, meldet sich Vee ebenfalls als Spielerin an. Dabei muss sie ihr gestellte Aufgaben lösen. Diese sind zuerst eher harmlos, werden aber immer gefährlicher. Als Vee bemerkt, dass es kein Spiel mehr ist, will sie aussteigen, doch es ist zu spät. Zum Glück hat sie aber clevere Freunde. Nicht nur für Jugendliche ein spannender Film zu einem aktuellen Thema.


guggenheim
Peggy Guggenheim - ein Leben für die Kunst

ein Film von Lisa Immordino Vreeland
DVD

Dieser Dokumentarfilm über die Kunstsammlerin, Mäzenin und Galeristin Peggy Guggenheim ist ein Stück Kunstgeschichte.
Tonaufnahmen von Interviews, Fotos und Filmaufnahmen zeichnen ein eindrückliches Porträt dieser aussergewöhnlichen Frau. Ihre Beziehungen zu grossen Künstlern wie Jackson Pollock, Max Ernst und Marcel Duchamp beeinflussten und förderten diese. Man erfährt auch, dass Sie während des zweiten Weltkrieges zahlreiche Kunstwerke per Schiff nach Amerika rettete.
Spannend, witzig und voller privater Details…

Kontakt & Öffnungszeiten

g mapsStandort Arcas
Arcas 1, 7000 Chur
Telefon 081 252 61 40
mail arcas@bibliochur.ch

Öffnungszeiten

 MO  13.00 - 18.30
 DI  10.00 - 12.00
  13.00 - 18.30
 MI  10.00 - 12.00
  13.00 - 18.30
DO 13.00 - 18.30
FR 13.00 - 18.30
 SA  10.00 - 12.00

detail


Standort Aspermontg maps
Aspermontstr. 17,
7000 Chur
Telefon 081 284 80 36
mail aspermont@bibliochur.ch

Öffnungszeiten

MO  13.30 - 19.00
 DI 15.30 - 19.00
 MI  13.30 - 19.00
DO 15.30 - 19.00
FR 15.30 - 19.00

Jeden 1. Samstag im Monat
09.30 - 11.30 Uhr

detail

Stadtbibliothek Arcas | Arcas 1

CH-7000 Chur | Telefon 081 252 61 40

63'000 BÜCHER • 3'500 CD und Hörbücher für KINDER & JUGENDLICHE • 1'500 Hörbücher  für ERWACHSENE
2'800 DVD/BLU-RAY • 1'200 MUSIK CD
42 ZEITSCHRIFTENABO

Stadtbibliothek Aspermont | Aspermontstrasse 17

CH-7000 Chur | Telefon 081 284 80 36